Fusing - Glasverschmelzung                                                     

 
Experimentieren mit Licht und Farbe, Form und Oberfläche, Transparenz und Opalessenz

Allen technischen und künstlerischen Möglichkeiten ausschöpfend, entstehen einzigartige Stücke:

Tür- und Scheibenfüllungen, Raumteiler, Waschbecken mit dazu passenden Spiegeldekor, Küchenschränke, Küchenrückwände

Hauswand/Hausfassadendekor mit Fusing zur Verschönerung oder als Kunstobjekt

aber auch Hausnummern, Beschriftungen, Schalen, Raumschmuck, Beleuchtungskörper, Wanduhren, Bilder, Gefäße, Skulpturen, Schmuck und Glasbrunnen für den Garten.


und so funktioniert Fusing - Glasverschmelzung:

Die Glasschmelztechnik verbindet miteinanderverschmelzbare Gläser. Kompositionen aus Glas/Glaskörner oder auch Pulver werden beim Fusing in einem Ofen bei ca. 790 bis 900°C verschmolzen, also miteinander verbunden (und verformt).
Nach diesem Aufheiz- und dem späteren Abkühlungsprozess entstehen, nach dem vorgegebenen Entwurf, wundervolle Objekte bzw. Reliefs.

In unserer Werkstatt gefertigt!
 
 
   
           
    Glasbrunnen gefust Glasbrunnen gefust    
    Glasbrunnen am Tag Glasbrunnen bei Nacht
beleuchtet
   
           
           
    Glasfusing  Glasscheibe mit Tulpe gefust    
    Waschbecken Design "Tulpe"    
 
 
 
 
 
 
   
             
© 2012 Die Galerie und Glaserei NASSLER | Inh. Barbara Nassler